Ergotherapie

Therapiezentrum-Eilbek-Physiotherapie-Ergotherapie

Ergotherapie unterstützt und begleitet Menschen jeden Alters, die in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt oder davon bedroht sind.

 

Zielsetzung ist das Wiedererlangen oder das Erhalten der individuellen Selbstständigkeit, Produktivität, Teilhabe am Alltag oder Beruf durch den Einsatz unterschiedlicher therapeutischer Methoden.

Die Motorisch-funktionelle Behandlung findet z.B. Anwendung nach einer Handverletzung oder Operation mit speziellen Bewegungstraining.

Bei der Sensomotorisch-perzeptiven Behandlung werden nach einem Schlaganfall, bei Parkinson oder Multipler Sklerose Handlungs- und Bewegungsabläufe wieder erlernt und auch durch Sensibilitätstraining die Körperwahrnehmung geschult.

Nach einem Schädel-Hirn-Trauma oder bei z.B. Depression werden bei der Psychisch-funktionellen Behandlung Methoden zum Training der Ausdauer, Konzentration, Tagesstrukturierung oder Selbstwahrnehmung angewendet.

Bei dem Hirnleistungstraining (HLT) wird die Merkfähigkeit, Aufmerksamkeit, Konzentration und Ausdauer nach z.B. einem Schlaganfall, Schädel-Hirntrauma oder bei psychischer Erkrankung trainiert.

 

Zusätzlich sind wir spezialisiert auf die Behandlung von Handverletzungen. Bei der Handtherapie kommen dabei spezielle Therapiemaßnahmen zum Einsatz.

 

Für Termine und Fragen setzen Sie sich bitte telefonisch mit uns in Verbindung.

 

Tel: 040 / 38 67 92 38 

 

oder vereinbaren hier direkt einen 

 

Online-Termin

 

Aus fachlichen Gründen bieten wir keine ergotherapeutische Behandlung von Kindern an!!!

Ausnahme sind Kinder mit Handverletzungen ab 6 Jahren.

 

Ihre Ansprechpartnerin für fachliche Fragen ist Nele Hartmann.

 

Ihr Team vom Therapiezentrum Eilbek

 

Ergotherapeutische Leistungen: